Poesis

Art Classique et Contemporain, Livres Audio, Science, Mystère, Android

Leo TOLSTOY, Anna Karenina – (GE) kostenloses Hörbuch

| 0 Comentarii

Read similar posts recommended for you
Friedrich Nietzsche

Friedrich Nietzsche

EN: Frédéric NIETZSCHE, Beyond Good and Evil (EN) Friedrich Nietzsche, Thus Spake Zarathustra: A Book for All and None (EN) Friedrich Nietzsche, Ecce ...

En savoir plus...

E-book Ludewic

Ludewic Mac Kwin De Davy - Poèmes, livre audio, e-book

* Ludewic Mac Kwin De Davy * Aphorismes, Pensées, Philosophie   * Lire la plus belle collection de citations,  culture et sagesse classique • ...

En savoir plus...

Le Livre d'Or des Enfants de la Terre

  Le Livre d’Or des Enfants de la Terre, édité par le Cercle Universel des Ambassadeurs de la Paix France/Suisse, le ...

En savoir plus...

Fiodor Dostoievski – L’Idiot

Fiodor Dostoievski - L'Idiot

  Fiodor Dostoievski   Lecture : Pomme L'Idiot - Livre 1   L'Idiot - Livre 2   L'Idiot - Livre 3   L'Idiot - Livre 4   Publié par online-litterature  

En savoir plus...

Concours

Concours

 Projets, concours et événements culturels en cours Concours International "Un Poème pour la Planète" Pendant une année, jusqu’au 22 avril 2016, nous ...

En savoir plus...

Marcel Proust, A la recherche du temps perdu

Marcel Proust À la recherche du temps perdu - Litterature audio.com    L'Œuvre Intégrale / Durée : 145 heures Du Côté De Chez ...

En savoir plus...

Beethoven

Beethoven

       « Je ne connais pas d’autres marques de supériorité que la bonté.  » Moonlight Sonata by Beethoven Ludwig van Beethoven ...

En savoir plus...


Leo TOLSTOY

Anna Karenina – (GE) kostenloses Hörbuch

***

Anna Karenina

Leo TOLSTOY (1828 – 1910), translated by Hermann RÖHL (1851 – 1923)

Der Roman aus der Epoche des russischen Realismus gibt einen tiefgründigen Einblick in das Leben und die Lebensanschauungen der russischen Aristokratie des 19. Jahrhunderts. Mehr noch begeistert er durch die bis ins kleinste Detail mit großer Menschenkenntnis dargestellten Charaktere, deren Wesen Tolstoi uns weitestgehend durch ihre Art zu sprechen, denken, handeln und ihre „Kreise” auszuwählen näher bringt.
Seitensprünge sind in der besseren Gesellschaft durchaus üblich, jedoch nicht solche von der Art, wie Anna Karenina ihn begeht. Auch gelten für Ehebruch bei Frauen andere Maßstäbe als bei Männern, wie das Beispiel von Annas Bruder, Stepan Oblonski, zeigt. Die Handlung bewegt sich aber auch in vielen anderen Spannungsfeldern – z.B. denen zwischen Gutsbesitzern und Bauern, Stadt und Land, Gesunden und Kranken, Vorgesetzten und Untergebenen, Russland und dem Ausland, Fortschrittsdenken und Konservativismus, Moskau und St. Petersburg.
Im Mittelpunkt stehen drei Familien. Dies sind zum einen die in St. Petersburg lebenden Karenins und Wronski (Annas Liebhaber), dann die in Moskau ansässigen Oblonskis und schließlich die Lewins, die sich am wohlsten auf ihrem Landgut fühlen. Obwohl diese Familien verwandtschaftlich miteinander verbunden sind, könnten sie doch nicht unterschiedlicher leben. Durch ihr Beispiel bringt Tolstoi den Leser zum Nachdenken darüber, wie man richtig leben soll. (Zusammenfassung von Eva K.)

Genre(s): Published 1800 -1900

Language: German

Read by:
Eva K.
Book Coordinator:
Eva K.
Meta Coordinator:
Availle
Proof Listener:
Julia Niedermaier

A ne pas manquer :

Lasă un răspuns

Câmpurile obligatorii sunt marcate cu *.


Blue Captcha Image Refresh

*

Follow

Get every new post on this website delivered to your Inbox.

Join other followers: